Autorenarchiv für Devilduck records

KARAMEL sind übrigens gerade im Studio!

Tja, mit Albenveröffentlichungen im Jahre 2008 ist es bei DevilDuck Records vorbei, aber das neue Jahr wird dann mit dem dritten KARAMEL-Album starten. Johann, Sebastian und Philipp haben gerade das Studio geentert und wer ihren neuesten Song „Desaster“ noch nicht kennt, sollte dies unbedingt hier http://www.myspace.com/meinkaramel nachholen! Gibt es übrigens nur auf der 7″ oder […]

MURDER im Dezember wieder hier!

das Wetter wird trüber und neben dem Herbst sind MURDER auch wieder mal da für drei ihrer rar gesäten Konzerte.
Zwei Shows spielen sie dabei als „Special Guest“ der großartigen TINDERSTICKS:
08.12. Köln – Gloria (w/ Tindersticks)
10.12. Hamburg – Fabrik (w/ Tindersticks)
16.12. Berlin – Privatclub
und hier noch einen neuen Song mit dem Arbeitstitel ‚Subrosa‘, der beim diesjährigen […]

MISS LI mit Video

So, in der letzten Woche angekündigt und jetzt könnt Ihr Euch hier auch das Video zur ersten Single ‚Oh Boy‘ anschauen:

Außerdem wird MISS LI im September für 5 Shows nach Deutschland kommen:
15.12. Hamburg – Prinzenbar
16.12. Berlin – Admiralspalast
18.12. Ludwigshafen – Das Haus
19.12. München – Atomic Cafè
20.12. Freiburg – Waldsee

John Peel ist leider immer noch tot

Es scheint, als wäre die Label-WG zur Zeit eher leer und DevilDuck ist der einzig übrige Bewohner, aber dies „scheint“ nur so, denn der eine oder andere kann sich der Herbstträgheit wohl nicht erwehren. Ganz anderes Thema: Am kommenden Wochenende jährt sich der Todestag von Radio-DJ-Legende zum 4. Mal und wer seine Biografie „John Peel […]

Popkomm-Nachlese

in der letzten Woche begab ich mich zum 15. Mal auf die Branchenmesse „Popkomm“ und ich kenne viele Leute, die einfach generell die populistische Meinung vertreten, dass „die Popkomm doch scheiße ist“. Diesem kann und möchte ich mich per se nicht anschließen, denn zum einen ist diese Pauschalierung doch etwas platt und zum anderen sollte […]

MISS LI auf der Popkomm

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass es im Hause DevilDuck Records mit MISS LI aus Schweden eine neue Künstlerin gibt?
Ihr hiesiges Debüt-Album heißt dann passender Weise auch „Miss Li“ und erscheint am 24. Oktober. Ihren ersten Live-Auftritt in Deutschland wird sie am kommenden Donnerstag im Bang Bang Club im Rahmen der Popkomm in Berlin haben. […]

Das Reeperbahnfestival – kleines Resümee

Nun ist das 3. Reeperbahnfestival auch schon wieder vorbei und ich möchte ein wenig Mitleid erregen, bevor ich mein kleines, subjektives Resümee beginne. Am Mittwochabend fing es ja schon mit dem Branchentreff im Schmidt`s Tivoli an, Donnerstag dann unser Label-WG-Abend, Freitag mein „About Songs“-Abend und Samstag dann mal privat unterwegs. Neben bei noch Künstler betreuen, […]

„About Songs“ beim Reeperbahnfestival

Der Herbst ist endlich da, und nicht nur der, denn am Donnerstag startet endlich das Reeperbahnfestival mit unserem bereits erwähnten Label-WG-Showcase in der Prinzenbar ab 20:00 Uhr mit KARAMEL, KRISTOF SCHREUF, FIRST FLOOR POWER und TURNER CODY.
Einen Tag später, d.h. am 26.09., gibt es dann auch einen „About Songs“-Abend im Angie’s Nightclub, wie dem wunderschönen […]

Friska Viljor auf Tour!

Unsere Schweden von Friska Viljor befinden sich gerade auf ihrer „Tour de Hearts“ zum gleichnamigen Album, das ja bereits Ende Mai erschienen ist. Morgen ist dann auch endlich Hamburg (Knust) dran, denn haben sie in Berlin breits zwei mal in diesem Jahr halt gemacht, so erlebt Hamburg seine 2008-Premiere.

Also, ich hoffe, dass wir uns […]

„About Songs“ mit Björn Kleinhenz Mittwoch in der Hasenschaukel!

Kaum ist unser „Label-WG-BBQ“ am letzten Freitag über die Bühne des Grünen Jägers gegangen und die letzte Sommerwurst vertilgt, geht es so langsam wieder los mit den Konzerten.
So spielt am kommenden Mittwoch BJÖRN KLEINHENZ im Rahmen von „About Songs“ in der Hasenschaukel. Vorher gibt s noch ein Newcomer-Doppel namens Talking To Turtles – auch schön!
[…]

Meta

Archiv für Devilduck records.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.